Kategorie-Archiv: Uncategorized

Bau eines modernen Einfamilienhauses, unsere Erfahrungen mit der Firma Zenz

Für den Bau eines Einfamilienhauses in einem Neubaugebiet in Niederkassel suchten wir ein solides und verlässliches Bauunternehmen, dass unseren „Traum von Haus“ kompetent realisieren konnte. Nachdem wir uns mit den Eigenschaften von Fertighäusern beschäftigt hatten wurde uns schnell deutlich, dass für uns nur ein effizientes Massivhaus in Frage kommt, dass wir individuell gestalten können. Mit verschiedenen Anbietern kamen wir ins Gespräch. Schlussendlich haben wir uns für Zenz entschieden und sind rückblickend mehr als glücklich mit dieser Entscheidung.

Gemeinsam mit Herrn Markus Brüggenthies vom Bonner Büro konnten wir ein attraktives und flexibles Objekt mit zwei Vollgeschossen konzipieren, dass alle unsere Anforderungen mehr als nur erfüllte. Wir wollten ein Haus, dass sich anpasst, sollte sich unser Lebensmodell in der Zukunft ändern. So können wir einen Teil des Hauses vermieten, wenn die Kinder später ausziehen und wir uns „verkleinern“ wollen, und haben die Architektur und die Haustechnik darauf abgestimmt. Herr Brüggenthies hat uns exzellent unterstützt und brachte viele gute Ideen und Empfehlungen mit in die Entwurfsphase ein. Am Ende der Vorplanung stand dann ein tolles Konzept, bei dem im Grunde „alles“ gepasst hat.

Die Planungsphase und die Erstellung und Genehmigung des Bauantrags verliefen insgesamt problemlos. Etwas Mühe hat und in dieser Phase die Notwendigkeit verschiedener Abkastungen des Leitungssystems und der zentralen Lüftungsanlage bereitet, am Ende konnte die Technik optimal untergebracht werden.

Im Oktober 2016 ging es dann mit dem ersten Spatenstich „zur Sache“. Mit Herrn Roland Zavelberg hatten wir einen sehr erfahrenen, versierten und freundlichen Bauleiter und alle Arbeiten erfolgten unter seiner Leitung professionell und zügig. Verschiedene kleinere Änderungen und Sonderwünsche konnten noch während der Bauphase umgesetzt werden, hierfür und für seine tolle und zuverlässige Unterstützung insgesamt sind wir Herrn Zavelberg überaus dankbar. Dies gilt ebenso für die ausführenden Partnerfirmen, mit denen wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Bei jedem Projekt gibt es natürlich auch mal die eine oder andere Herausforderung und am Ende wurde dennoch alles so, wie wir es erhofft hatten. Hierfür sind wir sehr dankbar.

Über den Winter 20016/2017 entstand der Rohbau und wir hatten am Jahresanfang mehrere Wochen strengen Frost, der Baufortschritt kam zeitweise zum Stillstand. Dennoch konnten wir fristgerecht und zum vereinbarten Termin im Herbst 2017 einziehen.

Die Realisierung der Außenanlage und des Gartens haben wir noch vor uns, was wir ganz entspannt angehen werden. In dem Haus wohnen wir nun schon einige Monate fühlen wir uns überaus wohl und sind begeistert. Insgesamt hat das Bauvorhaben reibungslos geklappt hat und Zenz hat einen sehr guten Job gemacht. Wir würden jederzeit wieder mit der Firma Zenz bauen.

Familie Länger aus Niederkassel

Familie Lisa Krämer & Sascha Rehnelt – Die Firma Zenz baut „Unser Traumhaus“ schlüsselfertig, individuell, mit vielen Sonderwünschen und schneller als geplant

BV Rehnelt

Wir hatten bereits ein 240 m² großes Einfamilienhaus im Jahr 2003 gebaut und waren uns daher der Bauplanung und Umsetzung bewusst. Als wir 2017 den Entschluss zum Neubau fassten waren einige Eckpunkte schnell klar. Es soll wieder ein Massivhaus sein und diesmal schlüsselfertig um die Gesamtkosten des Bauvorhabens realistisch umzusetzen. Nachdem wir uns bei mehreren Mitbewerbern mit unseren Plänen informiert hatten und teilweise bis zur „Bemusterung“ fortgeschritten waren, hatten wir einen Termin bei der Firma Zenz…

Herr Dominik Degen vermittelte uns von der ersten Minute ein „gutes Gefühl“. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern hatten wir bei den Planungsgesprächen mit der Firma Zenz nie das Gefühl „da kommt noch was Unerwartetes“… Unsere Wünsche wurden alle umgesetzt und vor allem realistisch angepasst – eine seriöse Beratung mit vielen individuellen Ideen, sogar mit 3D Animation präsentiert und kein Verkaufsgespräch!

Im Mai 2017 ging es dann mit dem Neubau los – die Erdbauarbeiten hatten wir mit der Firma Zens aus Mehren selbst organsiert. Die Absprache mit Zenz Massivhaus verlief optimal, auch hier hatten wir die richtige Wahl getroffen und uns somit unnötigen Stress erspart. Das zeigte sich nicht nur bei den Vorbereitungen für die Bodenplatte, wo über 400t Lava eingebaut werden mussten, sondern auch bei der Verlegung der Flächenkollektoren zur Erdwärme – dank der Fa. Zens kein Problem. Den Rohbau zog die Fa. Geyer, einer der Vertragspartner der Fa. Zenz, schneller als geplant hoch. Hier gilt es zu erwähnen, dass wir während der Bauphase mehrere Änderungswünsche hatten. So haben wir uns für einen Gaskamin statt dem geplanten offenen Holzofen entschieden. Hierfür war jedoch eine Gasleitung erforderlich die unter der Bodenplatte vom Gaslager ins Wohnzimmer führt. Auch der Schornstein musste ein anderer werden. Alles kein Problem – wir realisieren auch das, so der Bauleiter. Die Küche war bereits vor Baubeginn gekauft und unserer Planer, Herrn Dominik Degen hatte die Wände und Fensterhöhen entsprechend angelegt. Als der Küchenbauer uns eine in der Decke versenkbare Dunstabzugshaube anbot standen wir vor einem neuen Problem. Hängen wir die Decke im Bereich der Küche um 50cm ab, ist die Raumhöhe zu niedrig… Auch hier hatte Zenz schnell eine Lösung – alle Türstürze wurden erhöht und das Erdgeschoß um einen Stein höher. Alle Gewerke bekamen einen neuen Bauplan und uns kostete das nichts! Ein weiteres Beispiel für die Flexibilität der Fa. Zenz ist unser Bad. Die Anordnung des Whirlpools, der letztendlich 60cm über dem Boden auf einem Plateau steht, die Nische in der Dusche oder auch der Einbau von Emco WC-Modulen – alle diese während der Bauphase entstandenen Sonderwünsche wurden nach unseren Wünschen umgesetzt…

Zu den einzelnen Gewerken könnte man sicherlich viel schreiben. Es kann auch mal was schief laufen, die Frage ist dann „Wie wird das Problem gelöst?“ Als zentraler Ansprechpartner fungierte unser Bauleiter Dominik Degen. Er stand uns nahezu 24h zur Verfügung. Regelmäßig war er auf der Baustelle und erreichte man ihn nicht am Telefon so kam zeitnah ein Rückruf oder Herr Degen kam spontan vor Ort. Dieser Service ist sicherlich ein ganz entscheidender Aspekt der fürs Bauen mit der Firma Zenz spricht – wir hatten nie das Gefühl auf uns alleine gestellt zu sein. Besonders erwähnen möchte ich den Elektriker. Die Firma Koch aus Bullay war für uns das Highlight der Gewerke. Bei den Elektroarbeiten kann man sicherlich viele Tausend Euro ausgeben. Eine gute Beratung ist da viel wert. Herr Thorsten Stoppe, von der Firma Elektro Koch plante mit uns im fertigen Rohbau die Installation. Er nahm sich dafür mehrere Stunden Zeit und setzte unsere Ideen alle um. Hinzu kamen tolle Ergänzungen. Ein Sternenhimmel über dem Whirlpool, schaltbare Deckenventilatoren in den Schlafzimmern, ein tolles Außenbeleuchtungskonzept und eine effektive IT Vernetzung die günstig umzusetzen war. Nutzen und Komfort einer vernünftig geplanten Elektroinstallation werden oft unterschätzt – daher ein großer Dank an das Team von Elektro Koch!

Nach 7 Monaten war es dann soweit! Zum Ende des Jahres hatte die Firma Zenz unser Traumhaus schlüsselfertig – 2 Monate vor der vertraglich vereinbarten Zeit! Da nahezu alle Innenausbaugewerke durch Zenz erledigt waren mussten wir nur noch die Malerarbeiten selbst umsetzen. Durch die schlüsselfertige Bauweise hatten wir die Zeit uns um Dinge zu kümmern die sonst nicht möglich gewesen wären. So konnten wir während dessen die Hangbefestigung zum Nachbarn, die Einfassung der Pflasterflächen, die 70 m² große Terrassenanlage mit Überdachung und sogar das 5m x 6,5m große Gartenhaus in den 7 Monaten realisieren – lediglich die Gestaltung Außenanlage steht noch offen…

Mit der Firma Zenz zu bauen war definitiv die richtige Entscheidung. Alle Erwartungen wurden erfüllt und es kam zu keiner Zeit ein Zweifel an der Entscheidung für den Bauträger auf. Die Gesamtkosten blieben im geplanten Rahmen und die Fertigstellung unseres Traumhauses fand eher statt als geplant. Einen großen Dank dafür an das komplette Team von Zenz und Herrn Dominik Degen der unser Bauvorhaben von der Planung über die Bauphase bis hin zur Fertigstellung begleitet hat und immer für uns da war!

 

Die glücklichen Bauherren
Lisa Krämer & Sascha Rehnelt

Unsere eigenen vier Wände

Im November 2014 haben wir entschieden ein Haus zu bauen und mit unserem Ansprechpartner Herrn Degen die Pläne geschmiedet. Zwei Vollgeschosse ohne Keller, dafür mit großer Garage sollten es werden. Alle unsere Ideen und Wünsche wurden einbezogen und mit guten Tipps optimiert. Auch als der Plan fertig war, konnte die ein oder andere Kleinigkeit noch schnell und unkompliziert abgeändert werden. Die Planungsphase verlief reibungslos, der Bauantrag wurde erstaunlich schnell genehmigt, so konnte der Bau bereits im April 2015 starten. Auf der Baustelle war immer etwas los. Dafür sorgte unser Bauleiter Herr Doll, der alle beteiligten Firmen gut im Griff hatte, sodass die Baustelle keinen Tag still stand. So konnten wir (nach dem Innenausbau in Eigenleistung) bereits im November 2015 unsere eigenen vier Wände beziehen. Die vorher kalkulierten Kosten wurden eingehalten, Mehrkosten sind nur durch spätere Extrawünsche unsererseits entstanden und hielten sich absolut in Grenzen.

Mittlerweile wohnen wir schon über zwei Jahre in unserem neuen Heim und fühlen uns sehr wohl. Wir würden jederzeit wieder mit der Firma Zenz bauen.

Liebe Grüße S. und M. Borsch

Familie Nitsch – Bau eines Einfamilienhauses

Im Jahr 2016 haben wir unser Einfamilienhaus von der Firma Zenz bauen lassen. Bauleiter war Herr Roland Zavelberg, Berater war Herr Farid Amin von der Zenz-Niederlassung in Bonn. Zusammenfassend waren wir äußerst zufrieden mit der Gesamtleistung und würden immer wieder mit Zenz bauen.

Nach intensiver Suche und einer Bewertung einer Vielzahl von Bauunternehmen fiel unsere Wahl auf die Firma Zenz. Ausschlaggebend hierfür waren die guten mündlichen Berichte früherer Kunden sowie die hervorragende, kompetente und engagierte Betreuung in der Anbahnung durch Herrn Amin. Herr Amin und sein Team haben uns vor Vertragsschluss bei der Planung und Gestaltung mit vielen guten Ideen und Anregungen sehr geholfen. Durch die sauber aufgeschlüsselte Bepreisung eines sehr detaillierten Bauplanes konnte ein Vergleich mit den Angeboten anderer Baufirmen sehr konkret durchgeführt werden. Auch wurden so Überraschungen im Bauvorhaben vermieden. Um es vorweg zu nehmen, die Firma Zenz hat sich 1:1 an die Planungen gehalten. Mehrkosten kamen nur durch die Beauftragung von Mehrleistungen (z.B. im Badezimmerbereich oder bei der Auswahl der Dachpfannen) zu Stande.
Die Firma Zenz war nicht die billigste, sondern bewegte sich mit ihrem Angebot im Mittelfeld.

Nach Vertragsschluss war die Betreuung weiterhin ausgezeichnet. Herr Amin kümmerte sich um einen reibungslosen Übergang in die Bauphase. Die Begleitung durch die Architekturabteilung war „nur“ gut, was aber aufgrund der ausgezeichneten Vorarbeiten nicht ins Gewicht fiel. Nach der Genehmigung des Bauantrages ging alles äußerst koordiniert und zügig vonstatten. Herr Zavelberg ist ein unglaublich erfahrener, kompetenter, engagierter und freundlicher Bauleiter, der das Bauvorhaben und die beteiligten Firmen von Anfang bis Ende ausgezeichnet im Griff hatte. Das technisch anspruchsvolle größere Einfamilienhaus war mit allen Extrawünschen innerhalb von sechs Monaten fertig gestellt. Die sehr wenigen Problemchen wurden von Herrn Zavelberg sofort behoben – jede mündliche Vereinbarung wurde eingehalten. Er war immer ansprechbar, mehrmals die Woche auf der Baustelle und traf sich einmal die Woche mit uns auf der Baustelle zur Diskussion des Bauforschrittes sowie zur Festlegung von Vorgaben. Herr Zavelberg hat uns auch über die Aufgaben von Zenz hinaus beraten und bewies in allen Lagen ein riesiges Fachwissen sowie eine ruhige und freundliche Art. Darüber hinaus war er auch immer an technischen Neuerungen interessiert. Die beteiligten Firmen waren offensichtlich nach Kompetenz und Zuverlässigkeit ausgewählt. Es gab keinen Stillstand auf der Baustelle und die Gewerke leisteten sehr gute bis hervorragende Arbeit.

Wir leben nun schon eineinhalb Jahre in unserem neuen Haus und sind immer noch sehr begeistert. Bisher sind keine Baumängel aufgetreten. So kann ein Hausbauprojekt viel Spaß machen!